offshore working

27.06. digital work day

Überall arbeiten… kann man, ist aber kein muss.

Am 27.06. lädt der eco Verband zum digital work day ein. Sehr spannender Event für alle Personalentscheider, Führungskräfte und New Worker!

Anmeldung hier

https://digitalworkday.eco.de/#tickets

Networking auf Mali Losinj

Auf der kroatischen Insel Mali Losinj erzählte ich einem internationalen Publikum über meine Erfahrungen als Human Networker und Business Ambassador. (Anfragen unter www.theiner.de)

Die Verbindung eMotorisierung und Beziehungsmanagement war sehr spannend und das internationale Publikum sehr interessant. smart business networking!

, ,

Lustige Vorgespräche mit Michael Käfer – digitale Wiesn

Schon im Vorgespräch zur nächsten Nacht der Netze unterhaltsam 🙂
Launige Ankedoten zu den digitalen Stolpersteinen von Wiesnwirt Michael Käfer. Ich freue mich schon auf den 17.07.

Tickets unter: https://www.xing.com/events/digital-wiesn-1820205

 

18.05. RZ StrategieTalk Wien

Erkunden Sie mit uns die Wiener IT-Landschaft

Tauchen Sie mit uns am 18./19. Mai 2017 in die Wiener IT-Landschaft ein. Diskutieren Sie mit unseren Gastgebern RZ der Stadt Wien GmbH, ExperTeach GmbH, proRZ Rechenzentrumsbau Austria GmbH , CISCO Systems Austria GmbH, ANX Holding GmbH sowie der Wirtschaftsagentur Wien und der EuroCloud.Austria über aktuelle RZ-Technologien, laufende Transformationsprozesse und anstehende Paradigmenwechsel.

Welche Auswirkungen haben Rechenzentren als Treiber der digitalen Ökonomie auf Metropolregionen? – Wie gestaltet sich ein reibungsloser RZ-Betrieb unter verschiedenen Geschäftsmodellen wie Hybrid-/Multi-Cloud oder Hyper Scalability?

Alle Infos und Anmeldung hier

24h Rennen Nürburgring

Unsere Eventempfehlung:

weitere Infos unter : https://www.lackas.de/24h.html
Tickets unter: https://lackas.ticket.io/xghttagx/?

Jetzt mitmachen und unterstützt das Netzwerk!
ALS BESTER KOCH ÖSTERREICHS VOTE ICH FÜR Juan Amador

http://www.amadors-wirtshaus.com/
https://www.rollingpin.at/50bestchefs-oesterreich/voting/juan-amador/

Vielen Dank!

ecoTalk bei Efficient Energy – Technologietreiber in Bayern

Im Rahmen der Veranstaltungs-Reihe „Das eco 5 Sterne Rechenzentrum plus“ möchten wir Sie am 17. Mai 2017 ab 18:00 Uhr zu einer Talkrunde bei der Efficient Energy GmbH in Feldkirchen einladen.

Foto: Efficient Energy GmbH

Gewinner Deutscher
Rechenzentrumspreis 2017
Kategorie 2: RZ-Klimatisierung
und Kühlung

Efficient Energy ist einer der innovativsten Hersteller von umweltfreundlicher Kältetechnik. Den 50 hochqualifizierten Mitarbeitern ist es an der Seite von Geschäftsführer Dr. Jürgen Süß gelungen herkömmliche Kältemittel durch reines Wasser (R718) zu ersetzen. Ein Durchbruch in der Kältetechnik, der mit dem Kältepreis 2016 ausgezeichnet wurde und 2017 mit dem Deutschen Rechenzentrumspreis prämiert wurde.

AGENDA

18:00 Registrierung / Willkommen
anschl. Führung durch die Produktion in Kleingruppen
Begrüßung
Werner Theiner
eco – Verband der Internetwirtschaft e.V.
19:00 TALKRUNDE
Technologietreiber – Von der Idee bis zur Realisation.
Stolpersteine und Unterstützung
Moderation
Roland Broch
eco – Verband der Internetwirtschaft e.V.
Dr.-Ing. Jürgen Süß
Geschäftsführer
Efficient Energy GmbHVon der Wärmepumpe zur Kälteanlage – Die Story hinter Efficient Energy
Prof. Dr. Nico Grove
Institut für Infrastruktur-Ökonomie & Management
Andreas Keck (FDP)
stellv. Bundesvorsitzender
Liberaler Mittelstand
20:00 get together / Networking
ca.
21:00
Ende der Veranstaltung

, , , ,

Das Team hinter der Nacht der Netze

gesehen auf IT-Business
Vielen Dank an Besa Agaj von IT Business für das schöne Foto

Das Blockchain Night Team (v. l.) Simone Bell, Werner Theiner von wzn, Max Pingel Clubmanager bei H’ugo’s Tresor, Brita Hoffmann-Theiner – wzn, Karin Schmelz, Alexander Wunschel GF des Marketing Club München, und Hilde Rinser.

Leider nicht auf dem Bild und doch im Team WZ-N Marc Theiner

25. & 26.04. future thinking in Darmstadt

Am 25. & 26. April ist es wieder soweit: Die Rechenzentrumsbranche trifft sich auf der achten future thinking in Darmstadt. Hier erwarten Sie:

  • Messe: 40 Aussteller präsentieren modernste RZ-Technik zum Erleben
  • Kongress: Unabhängige Expertenvorträge zu aktuellen Branchen-Themen
  • Gala: Die glamouröse Verleihung des Deutschen Rechenzentrumspreises

In diesem Jahr fokussiert sich der Kongress besonders auf aktuelle Trendthemen und revolutionäre Technologien: Welche Chancen, Vorteile und Risiken bietet die Flüssigkühlung von Rechenzentren? Welche Auswirkungen hat die Digitale Transformation auf Rechenzentren und deren Betrieb? Und wie bedrohen Drohnenangriffe die Sicherheit von Rechenzentren? Auf diese und viele weitere Fragen geben die Experten Antworten.

Was für große Rechenzentren gilt, betrifft auch kleine Serverräume, in denen IT lagert: Die future thinking informiert daher nicht nur die großen RZ-Betreiber, sondern greift auch die Belange klein- und mittelständischer Unternehmen auf und präsentiert aktuelle Lösungen.

Am 25. April wird der begehrte Deutsche Rechenzentrumspreis verliehen: Die feierliche Gala zu diesem Anlass ist das Highlight des Branchenjahres. Geschäftsführer und Entscheider aus allen Bereichen der Wirtschaft kommen zusammen, um die Zukunft der Rechenzentren hautnah zu erleben. Die lockere Atmosphäre der Gala bringt Profis, Einsteiger und erfahrene Anwender ins Gespräch und lässt so fruchtbare Kontakte entstehen.

Werfen Sie vorab einen Blick in das Kongressprogramm (https://www.future-thinking.de/programm-2017/) der future thinking 2017.

Wir freuen uns auf Sie!

Kerners Koch – Sebastian Lege „Die FOODWERKSTATT“

Das WZN Netzwerk ist vielseitig, so ist TV Koch Sebastian Lege aktiver networker und wird zukünftig Tipps rund um die Ernährung für den „digitalen“ Menschen geben. Vorab empfehlen wir schon sei neues Buch

Die FOODWERKSTATT“ – 38 Supermarktklassiker und Fastfood-Lieblingsrezepte zum Selbermachen!

reinzuschnuppern.

In Sebastian Leges erstem Buch „Die Foodwerkstatt“ wird den Lesern gezeigt wie jeder seine Küche zur kulinarischen Werkstatt machen kann.

Ein Buch für alle Fastfood-Liebhaber, die nicht auf ih
re Lieblingsgerichte verzichten wollen, dabei aber ihr „schnelles Essen“ gesund genießen möchten. Sebastian zerlegt dazu die bekanntesten Supermarkt- und Fastfood-Klassiker in ihre Einzelteile und setzt sie neu zusammen – aus frischen Zutaten. Das Spektrum der Rezepte reicht von Pommes crunchy über Nutella, Bistro-Baguettes bis hin zum besten Burger der Welt.

Alle superlecker und garantiert ohne unerwünschte Zusatzstoffe. So macht „besser essen“ jede Menge Spaß und dank der exquisiten Fotoproduktion und der ungewöhnlichen Illustrationen ist dieses Buch auch ein wahres Fest für die Augen. Jedes Rezept ist kurz &
knapp und Schritt für Schritt erklärt, also bestens auch für Küchenanfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Kostenlose Leseprobe: http://bit.ly/2j4zOBQ