Organisiert von Fabian Ewald, Geschäftsführer der HS2com Gmbh, stattete eine Delegation des nordmazedonischen Wirtschaftsministerium unter der Führung von Mr. Popov, sowie dem Verterter der Botschaft Mr. Saiti einen Besuch in der Metropolregion München ab.

Gemeinsam mit unserem Kontorvorstand Ebersberg Georg Lindner, durfte ich den German Mittelstand auf der Tour representieren. Der Besuch stand im Zeichen der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Nordmazedonien.

In unserem Gespräch betonte ich, wie wichtig es ist, dass Europa sich stärker vernetzt um im internationalen Kampf um Talente und Ressourcen den Wettbewerb mit Asien, Arabien und USA standzuhalten. Alleine hat kein Land in Europa die Chance, nur Zusammen sind wir eine starke Gemeinschaft.

Bei den folgenden Besuchen bei einigen Mitgliedsunternehmen des German Mittelstand e.V., wie z.B. der Gienger KG, konnten bereits erste Verknüpfungen erzielt werden und mögliche Kooperationen angedacht werden.

Kontinuierlicher Austausch ermöglicht Inspiration. Danke an Fabian Ewald und Georg Lindner für diese großartige Möglichkeit für unsere Mitglieder.

Be a Member german-mittelstand.network

Du kommst hier ned rein…(s.u.) Als Gründungsmitglied des German Mittelstand e.V. , Di4 -Engaging for Digitalization in Infrastructure, Investment, Innovation and Industry und dem WZ-N durfte ich in Davos unsere Unternehmensmitglieder beim #WEF  World Economic Forum vertreten und durfte spontan einen Impuls über die Herausforderungen der Wirtschaft in Deutschland und Europa halten.

Es ist schon sehr spannend, wen man vor Ort so trifft. Wie legere der Umgang auf Top-Level ist. Für einen #CommunityBuilder wie mich, schon ein energetisches Umfeld. Ein offenes und openminded Publikum. Interessiert am Austausch, an Ideen und an anderen Meinungen. Ich bin begeistert.

Entgegen der – vermeintlichen – Stimmungslage in Deutschland, ist hier Pionierstimmung. Wir wollen alle was bewegen. Nachhaltigkeit ist das Thema schlechthin und es passiert auch viel, nicht nur Lippenbekenntnisse. Spannendes Denken, Innovationen die Begeistern und immer das große Ganze im Blick. WEB3 und Data sind ebenso im Fokus. Tokens, NFTs, Blockchain. Hipster neben Bankenpräsidenten, gemeinsam am Rotwein schlürfend. Es kommen die Denker und Macher zusammen – Borderless (in Anlehnung an meine Borderless Lunches )

Mein Eindruck: #Indien#Pakistan #Arabien machen sich auch in Davos deutlich sichtbar. Viele Events und Meetings Points laden zum Austausch ein. Europa muss stärker zusammenrücken. Auch und gerade wirtschaftlich.

Das bringt mich zu meinem Eingangssatz: Von Deutschland habe ich leider nicht viel gesehen. Sicherlich, die Präsenz von Christian Lindner auf der Konferenz ist gut und wichtig, aber sonst sieht man nicht viel. Mehr Dynamik, Präsenz, Sichtbarkeit würde uns hier gut tun Judith Gerlach Georg Eisenreich lasst uns reden, wie wir das verbessern.

Interessant für mich war auch die Hürde bei Meta ein Unternehmen, dass sehr großzügig mit unseren Daten arbeitet, Gewinne macht, hält die Tür für den Mittelstand verschlossen. Mein Versuch, mit Vertretern dieses Unternehmens ins Gespräch zu kommen, scheiterte schon an der Tür… ganz im P1 Style… du kommscht hier ned rein.
Schade eigentlich Angie Gifford Tino Krause

Gott sei Dank, sind andere Unternehmen viel aufgeschlossener Palantir Technologies Cisco SAP TikTok Zoom Uber Qualcomm Skill Equity Partners INGLOSUS Foundation NorthC Datacenters Nederland 1iO

Danke auch an die vielen spannenden Begegenungen mit unseren Mitglieder und neuen Kontakten z.B. Tina Winkhaus Jan Angenendt Marcel Ludwig Frank Zachmann Nicolas Hübner Bonita Grupp Helena Lersch Bernd Rosemeyer MBA (IESE) Eric Bowman Jonas Schönberger Leander Johannes Kahrens Sven Hermann Tomal K. Ganguly Markus Kuhnert Darius Maleki Olaf Geretzki Frank Scheidig Eric Menges  @Joachim Nagel  Prof. Dr. Anabel Ternès

Gestern Abend trafen sich unsere Mitglieder zum ungezwungenen Austausch in München.

In der kleinen Bar am Thierschplatz connecten sich die Mitglieder. Sehr spannend zu sehen und hören, wer was macht, was die Personen antreibt und aktuell umtreibt.

Diversität ist im WZ-N unsere DNA und es freut mich, Menschen aus so unterschiedlichen Themenwelten zu vernetzen. Smart Business Networking eben.

Wir sehen uns das nächste mal. Termine unter https://wz-n.de

#BeAMeber

Am 17. und 18. Januar vertrete ich unsere Mitglieder beim WEF in Davos. Ich freue mich auf ein das Networking und die wertvollen Einblicke. Wen treffe ich noch vor Ort?

Das World Economic Forum ist eine der bedeutendsten Veranstaltungen für globalen Dialog und Zusammenarbeit. Es bietet eine Plattform für hochrangige Vertreter aus Regierungen, Unternehmen, Wissenschaft und Zivilgesellschaft, um sich auszutauschen und zusammenzuarbeiten, um die wichtigsten Herausforderungen der Welt anzugehen.

Wir vom German Mittelstand e.V. unterstützen mit unserer „Allianz für nachhaltiges Unternehmertum“ Projekte unserer Mitglieder. Dazu waren wir gestern im Spitzingsee Gebiet um die Initiative #Racks4Roots von unserem Mitglied der EMC Home of Data und Bernhard Huter den Startschuß um über 11.000 Bäume zu pflanzen. Viele Partner wie u.a. SpaceNet AG Michael Emmer Katja Holzer Fujitsu DE-CIX Andreas Sturm waren mit am Start und gruben wie die Weltmeister. So auch Andreas Keck und ich, da wir für jedes Mitglied einen Baum gestiftet haben. Die Initiative von Bernhard Huter und Team gibt es schon viele Jahre, neu ist, jetzt können auch andere mitmachen. Also, los gehts – #anpacken!
Liebe Mitglieder des German Mittelstand e.V. auch für Euch gibt es einen Baum

Ein Empfang im Landtag ist immer etwas besonders für mich. Diesmal war er aber außergewöhnlich. Nicht nur, wegen dem Wiedersehen mit Susanne Seehofer, auch das Wetter spielte mit.
Ein Abend auf der Terrasse des Landtags mit lauem Lüftchen und starkem Austausch. Networking pur… u.a. mit FDP Chef Martin Hagen, MdL Albert Duin, Vize Landtagspräsident Wolfgang Heubisch, Martin Zeil Staatsminsiter a.d., Fakten-Mann Helmut Markwort MdL, BUNTE Patricia Riekel, BdS Chefin Andrea Belgante, Export Club Präsidiumsmitglied Thorsten Schiele, Powerfrau Uschi Lex und so viele mehr.

Das schöne an meinem Job als Community Builder, sind die Begegenungen und Geschichten die ich erleben darf, sowie die langanhaltenden Freundschaften die sich daraus entwickeln.
Wenn daraus auch eine Basis für sinnstifdende geschäftliche Begegnungen entseht, dann ist das #SmartBusinessNetworking – dafür stehe ich und mein Netzwerk WZ-N#DealClosedClubGerman Mittelstand e.V.#BeBigDi4 -Engaging for Digitalization in Infrastructure, Investment, Innovation and Industry

Zur #ZinsO Tagung von Ralph Veil trafen sich u.a. Jean-Marie PfaffRalph Veil Mikrofonlegende Fritz von Thurn und Taxis und ich. Später freute ich mich auch noch auf Begegenungen mit Zeil MartinHolger StrombergMary MerkEdmund Pelikan in Hergolding bei Organic Garden

Tarifverhandlungen führen. Ein sehr interessantes Thema mit einer starken Verhandlungsführerin.

Andrea Belegante hat als Geschäftsführerin des Bundesverband der Systemgastronomie sich als Verhandlungsführerin engagiert und hilft auch Unternehmerinnen und Unternehmer dabei solche und ähnliche Verhandlungen mit Respelt, Achtsamkeit und Zielführend zu einem Ende zu bringen.
Vielen Dank liebe Andrea Belegante für die lehrreichen Insights und einen spannenden Abend.

Brain & Pasta, mehr Food geht nicht.