,

wir gestalten das Internet… mit Christiane Skiba, eco Verband

image-2016-06-29Gemeinsam für die digitale Zukunft…
auf der eco Gala & awards Verleihung mit

Christiane Skiba

Geschäftsstellenleiterin und
Leiterin Marketing & Events
eco Verband der Internetwirtschaft

 

,

Escada opening 23.06. in Düsseldorf

Vielen Dank für die Einladung. Bin gespannt 

,

Eindrücke von der KiWiDigital16 – eco Verband

Eindrücke von der KiWiDigital16 –
Roland Broch, Marcus Brauckmann Ulf Gimm Björn Schwarze Frank Nägele Eco – Verband der Internetwirtschaft u.v.a.

,

Gemeinsam Märkte fördern… mit Staatssekretär Dr. Nägele…

IMG_4872Gemeinsam für die digitale Wirtschaft – eco Verband der Internetwirtschaft auf der KiWoDigital16 mit
Staatssekretär für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein, Dr. Frank Nägele,

Oberbürgermeister der Stadt Kiel, Dr. Ulf Kämpfer und

Geschäftsführer KiWi Werner Kässens

,

EM-Start: Geoblocking wird zum Ärgernis

eco diskutiert über die aktuellen Entwicklungen auf EU-Ebene

  • eco begrüßt die Abschaffung von Geoblocking auf Reisen
  • Zahlreiche wichtige Fragen noch ungeklärt – eco lädt zum polITalk

Heute Abend beginnt mit der EM eines der größten Sportereignisse des Jahres. Alle Spiele sind im öffentlich-rechtlichen Fernsehen und auf Sat1 sowie als Livestreams im Internet zu sehen – aber nicht immer von jedem Land aus. So werden Urlauber oder Geschäftsreisende genau wie bei anderen großen Sportevents in der Vergangenheit auf Nachrichten wie „Dieses Spiel ist in deinem Land leider nicht verfügbar“ stoßen. Wer die Sperren nicht umgehen oder nach alternativen Quellen suchen möchte, muss mitunter auf Spiele der Nationalmannschaft verzichten.

eco begrüßt die Abschaffung von Geoblocking auf Reisen

Aktuell plant die EU, mit einer Verordnung gegen Geoblocking auf Urlaubs- und Geschäftsreisen vorzugehen. Künftig sollen EU-Bürger ihre zuhause erworbenen oder abonnierten Online-Inhalte auf Reisen in andere Mitgliedstaaten abrufen können. „Das Vorgehen der EU gegen Geoblocking auf Reisen ist grundsätzlich richtig“, sagt Oliver Süme, eco-Vorstand Politik & Recht. „Für Verbraucher ist nicht nachvollziehbar, warum legal erworbene Inhalte nicht im Ausland abgerufen werden können. Die Neuregelung macht die Nutzung vieler Dienst attraktiver. Es ist jetzt aber wichtig, die Details in der Verordnung vernünftig zu regeln.“

Zahlreiche wichtige Fragen noch ungeklärt – eco lädt zum polITalk

Der eco polITalk thematisiert zum EM-Start die aktuelle Geoblocking-Praxis: Was bringt der Vorstoß der EU-Kommission – und wie weit wagt Brüssel sich noch vor? Brauchen wir überhaupt vereinheitlichte europäische Regeln, die den grenzüberschreitenden Zugriff auf Inhalte in ganz Europa gewährleisten? Sollten nationale Sportübertragungen wegen der hohen Relevanz für breite Bevölkerungsschichten gesondert behandelt werden? Diese und weitere aktuelle Fragen wollen wir gemeinsam mit unseren Gästen dem Publikum diskutieren.

Das aktuelle eco Hintergrundpapier zum Thema Geoblocking, steht unter: https://www.eco.de/wp-content/blogs.dir/20160610_eco_hin_geoblocking.pdf online zur Verfügung.

,

gut vernetzt mit… Dr. Frankenberg – Gründerfonds

Gemeinsam engagiert für High-Tech Unternehmen

frankenbergDr. Alex von Frankenberg

Managing Director von
High-Tech Gründerfonds
www.high-tech-gruenderfonds.de

www.eco.de | eco Verband der Internetwirtschaft

,

Cyber-Sicherheits Forum – Feinde erkennen

[event post_id=”3301″][/event]

,

Cyber-Sicherheits Forum – Feinde erkennen

IMG_4509

Firewall on the road:
Das Forum zur Cyber-Sicherheit

Feinde erkennen
Sicherheitssysteme richtig aufbauen
Datendiebstahl verhindern
Eindringlinge verjagen

Jetzt anmelden:  30.06. Köln 08.07. Berlin12.07. Frankfurt19.07. München

eco Verband der Internetwirtschaft und WZ-N lädt Sie ganz herzlich ein zum Event „Firewall on the road“.

Was jede Geschäftsführung über das Management von Risiken im eigenen Unternehmen wissen sollte

Hochkarätige Experten sprechen direkt mit Ihnen: Was müssen die Verantwortlichen im Unternehmen über das Management der Risiken im eigenen Unternehmen wissen? Wie hält man die Kosten im Zaum? Wo lauern versteckte Fallen, wie verhindert man, dass Sicherheitssysteme umgangen werden? …

Zu den Expertenvorträgen gibt es zwei Roundtables: Fragen stellen an Hersteller, Spezialisten, Gefahrenscouts. Reden, zuhören, sich austauschen, Lösungen finden!

Die wichtigen Kernthemen:

Firewalling im Überblick
Firewall oder IPS-System – made in Europe!

Landesamt für Verfassungsschutz Cyber-Allianz-Zentrum / Landeskriminalamt
Gefahren der Wirtschaftsspionage

Round-Table (Austausch mit den Experten; Leitung Dr. Michael Kollmannsberger)
Steigt die Gefahrenlage und wenn ja, für welche Branchen besonders? Wie müssen sich Sicherheitslösungen verändern? Verteilte Umgebungen – Gefahren und Herausforderungen!

Kaffeepause

Next Generation Firewalling heute
Effizientes Security-Management in verteilten Umgebungen
Zeit einsparen dank zentraler Verwaltung
Reaktionszeiten bei Schwachstellen und Angriffen erheblich verkürzen
Q & A

Sicherheit muss immer verfügbar sein
Hochverfügbarkeit und Redundanz – Aufgabe oder Standard?
Software- und Hardware-Updates – unterbrechungsfrei in kürzester Zeit eingespielt.
Einzigartiges Clustering und patentiertes Multi-Link Balancing – besondere Features bei Stonesoft!

Round-Table (Austausch mit den Experten; Leitung Dr. Michael Kollmannsberger)
Experten erörtern mit Ihnen unter anderem: Wo liegen die Potenziale der Stonesoft-Systeme? Warum ist Advanced Evasion Prevention so wichtig? Was bringen die Zertifizierungen nach den höchsten Standards? Wie erreicht man Kosteneinsparungen bis zu 35 Prozent, wie weist man sie nach? Wo liegen die Vorteile von Firewall Made in Europe?

IT- und Datenschutz-Compliance in der Industrie4.0
Dr. Oliver Hornung, SKW Schwarz Rechtsanwälte

gemeinsames Networking / Ausklang

„Firewall on the road“ ist wichtig für:
IT-Leitung, Verantwortliche für Infrastruktur, Sicherheit, laufenden IT-Betrieb, für Architekten, für Teamleitung Firewall …

JETZT ANMELDEN:

30.06. Köln – 12.30 bis 17.00 Uhr zur Anmeldung
08.07. Berlin – 9.00 bis 13.30 Uhr zur Anmeldung
12.07. Frankfurt – 12.30 bis 17.00 Uhr zur Anmeldung
19.07. München – 9.00 bis 13.30 Uhr zur Anmeldung

Human Networking gepaart mit Wissenstransfer zeichnen unsere Veranstaltungen aus. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung über XING Events auch ohne XING Account möglich

,

Neue Märkte erschliessen, gemeinsam mit Werner Paulus


www.eco.de, 

Werner Paulus, http://www.businessinarabien.de/

,

Gut vernetzt mit Ulrich Rieger Ltd. Ministerialrat, BMWI


Wir gestalten neu Märkte, gemeinsam mit Ulrich Konstantin Rieger, Leitender Ministerialrat,

Stellvertretender Leiter Abteilung Internationalisierung, Referat 64 Asien, Afrika, Entwicklungszusammenarbeit

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie