mo’ money

Blockchain: Hype oder Fundament für Wirtschaft 4.0.

Die Nacht der Netze ist mit einem heißen Eisen zurück!

Aktuell ist die Technologie „Blockchain“ in aller Munde. Die Technologie hinter BitCoin & Co ist aber nicht nur für die Fintechs dieser Welt interessant. Auch die „old economy“ interessiert sich für die spannende Lösung mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

Gemeinsam mit dem

Marketing Club München und dem eco Verband der Internetwirtschaft

organisieren wir am 27.04. die Blockchain Night. Natürlich zu dem Thema passend in der angesagtesten Lokation in München, der H’ugo’s Tresor Lounge. Nach diesem Abend, wissen Sie, was die Blockchain ist, was diese Technologie ermöglicht und wie es Ihr Unternehmen nutzen kann.

Eventdaten:
27.04.2017
doors open: 18:30 Uhr
H’ugo’s Tresor Lounge
Promenadeplatz 1-3
80333 München

Im Gespräch mit:

Alexander Wunschel
Alexander WunschelGeschäftsführender Vorstand des Marketing Club München
Lars Steffen
Lars SteffenBusiness Development Blockchain, eco Verband
Stephan Zimprich
Stephan ZimprichPartner, IP Enforcement and Litigation, Fieldfisher
Andreas Keck
Andreas Keckstellv. Bundesvorsitzender Liberaler Mittelstand
Dr. Dirk Siegel
Dr. Dirk SiegelLeiter Blockchain Institute, Deloitte
Manuel Gerres
Manuel GerresGF Deutsche Bahn Digital Ventures GmbH & Leiter New Digital Business DB AG
Sparkassenverband Bayern

Im Anschluss an dem offiziellen Teil, gibt es ausreichend Zeit für smart networking mit den Gästen der Nacht der Netze.

Agenda
18.30 Uhr doors open
19.50 Uhr Welcome – durch A. Wunschel – Marketing Club München, L. Steffen, eco Verband, W. Theiner WZ-N
20.00 Uhr Key Note
20.10 Uhr Themen pitches
20.30 Uhr LIVE Talk
21.15 Uhr time for: social networking | good converstions | chill sounds
22.00 Uhr Ende

save your ticket – now


Sponsor Ticket package

  • 10x Networker Ticket,
  • Interview/Advertorial im WZ-N Newsletter Ausgabe 05/17 (ca. 15.000 Empfänger),
  • Logoeinbindung auf allen ewalls,
  • Auslagemöglichkeiten,
  • Networker Tickets inkl. Pizza, Prosecco & palare (H’Ugo’s Pizza Ecken von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr)

750.00 € zzgl. MwSt
Kontakt: wt  at  wz-n.de


Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

„Mit dem Begriff „Blockchain“ wird häufig immer noch die Kryptowährung Bitcoin assoziiert, aber Blockchain-Technologien kommen vermehrt zum Einsatz, um Smart Contracts abzuschließen und die Datenintegrität zu verifizieren. Die Blockchain Night bildet die ideale Gelegenheit, entsprechende Technologien und Konzepte kennenzulernen.

Stephan Augsten, Chefredakteur Dev-Insider
Stephan Augsten, Chefredakteur Dev-InsiderStephan Augsten, Chefredakteur Dev-Insider

„Blockchain gilt als „disruptiv“ und geht einher mit vielen weiteren Umbrüchen in der IT, in der Geschäftswelt und letztlich der Gesellschaft, getrieben durch die Digitalisierung. Der dezentrale Ansatz, der Datenschutz, Start-ups, die zu Börsenstars werden, erlauben sowohl eine Neuinterpretation von Identität und ein vernetztes Zusammenwirken in bisher unbekanntem Maße. Die Konzepte reichen vom Ersetzen der Ausweisdokumente bis zur Versicherung von Diamanten, von gemeinsamer Stromgewinnung  all der kleinen und großen Solarzellenbesitzer bis zu ´smart contracts´. Der Hype ist groß, die Unsicherheit auch. Zeit, damit eine Blockchain-Nacht zu verbingen.“

Ulrike Ostler
Ulrike OstlerChefredakteurin DataCenter-Insider

IT-BUSINESS ist immer ein Vorreiter für neue Technologien, daher ist die Blockchain Night ein Muss für jeden Business-Partner.

Besa Agaj
Besa AgajIT-BUSINESS

„Wir unterstützen die „Blockchain Night“, weil diese Technologie den Vorsprung des innovativen bayerischen Mittelstands noch weiter ausbaut. Die Veranstaltung zeigt auf, welche Grenzen Ihr Wettbewerb künftig sprengt, wenn Sie ihm nicht zuvor kommen.“

mibMittelstand in Bayern e.V

„Geschäftsmodelle stetig weiterzuentwickeln war gestern. Heute müssen Geschäftsmodelle vollkommen neu gedacht werden. Blockchain ist dafür eine Basistechnologie, die bisher unmögliches plötzlich möglich macht. Deshalb empfehlen wir die „Blockchain Night“ jedem Unternehmer, der auch morgen noch die Nase vorne haben will.“

Ingolf F. BraunerCAVISSO Consulting GmbH & Co KG:

Partner der Nacht der Netze

Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

  • Harald Summa CIO eco Verband

  • Franz Georg Strauß, Brigitte Strauß

  • Janna Wiese, Sainabou Sosseh, GNTM

  • Steffen Siguda – CISO Osram

  • Werner Theiner mit Brenda Severin, Chris Hansich – Blogger

  • Simone Frömming – vmware

  • Stefan Verra

  • Mathew Kay, Peyman Amin, Beatrice Löw-Beer, Werner Theiner

  • 7Ray – Singer, Achim Kleist – Producer, Werner Theiner, BayMS Vertreter Tobials Helmlinger und Ampya Vorstand Tobias Trosse

Name